Zur richtigen Zeit am richtigen Ort

Es ist genau zur richtigen Zeit der richtige Urlaub. Genau zur richten Zeit der richtige Bauernhof im Norden Deutschlands. Genau das richtige Buch, das ich gerade begonnen habe zu lesen. Ich werde euch nicht verraten, welches. Auch den Autor werde ich nicht beim Namen nennen. Schon nach einer Seite hat er mich für mein eigenes nächstes Buch inspiriert. Ich habe vergessen, dass ein Buch auch mit einer Portion Humor gespickt sein kann bzw. sollte, oder sogar muss. Auch, oder gerade, wenn es ein hartes Thema umfasst. Die Leichtigkeit einer Lektüre macht das ganze Buch aus, wobei es nicht unbedingt auf den Inhalt ankommen muss. Beides zu haben, einen guten Inhalt, gepaart mit einem hervorragenden Schreibstil, ist natürlich das, was sich der Leser wünscht. Jede Geschichte verlangt nach Rhythmus, also auf, fang an, du Gauner, schreib das, worauf es dir ankommt. Finde deinen Stil für genau dieses eine Buch. Zieh den Rhythmus durch, brüte nicht zu lange, schreib am besten, wie dir das Maul gewachsen ist. Schreib so, wie du sprichst, denn dann bist du echt. Schreib nicht zu kompliziert, mach es dir nicht zu schwer, Junge. Leichte Gedanken sind leichter zu vermitteln, zu übermitteln, als hoch komplizierte Sätze, über die man Tagelang nachdenken kann, um, wenn überhaupt, einen Sinn zu erfassen. Und wenn du ihn erfasst hast, vergisst du ihn eh ganz schnell wieder, es sei denn, du bist ein komplizierter Mensch und denkst zu viel. Ist mir schon klar – das Denken wird dir nicht abgenommen, wenn du nicht gerade am Band in einer Fabrik stehst. Du musst denken. Du sollst auch denken. Aber nochmal: Machs dir nicht so kompliziert. Oder bist du ein Philosoph? Dann okay, dann denk und denk und denk.

Ich merke, dass ich noch nicht ganz auf dem Damm bin. Ich hoffe, das wird ganz bald wieder. Auf jeden Fall habe ich Lust, mich ans nächste Buch zu setzen. 70 Seiten sind verfasst. Ich werde aber noch einmal von vorn beginnen. Die Strömung wird versuchen mich mitzureißen. Ich werde gegenstrampeln. BLOCK soll herausstechen aus der Masse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.