Nachtcafé, danke

Guten Abend lieber Leser!

Danke, dass ihr gestern dabei wart.

Danke an den SWR und an das ganze Nachtcafé-Team. Danke für die supergute Organisation, das ganze Drum und Dran, dass ich Baden Baden ein ganz klein wenig kennenlernen durfte usw. Danke an die etwa eine Million Zuschauer.

Mir hat das alles riesigen Spaß gemacht – bitte mehr davon. Leider ging meine Redezeit sooo schnell vorüber, ich hätte gern viel, viel mehr erzählt. Es gibt so unendlich viel zu sagen und zu erzählen. Über mein Leben, über meine Krankheit, über die Menschen, die damit zu tun haben, die Kliniken samt Ärzten, die Therapieformen und und und. Es gibt so viel über alle Menschen zu erzählen. Über die Magie. Über Gott. Über mein Lieblingswort – die Kleingeistigkeit.

Ich möchte heut gar nicht viel mehr schreiben – nur: DANKE   !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.