Neujahrsinterview mit mir selbst !

  • Guten Tag, Herr Weltbestseller-Autor, der noch keine Zeile über einen Verlag veröffentlicht hat! Wie geht es Ihnen heute Abend?
  • Danke der Nachfrage, eigentlich ganz gut zum Kotzen.
  • Warum?
  • Gestern zu viel gesoffen und geraucht. Heute Morgen auch. Und mittags. Nachmittags. Haben Sie was da?
  • Was meinen Sie?
  • Zum Beispiel ne schöne Cigar, was Nicaraguanisches oder Dominikanisches. n Rum, Gin oder Whisky … Irgendwas, was klar macht.
  • Was klar macht?
  • Ja, Drogen, außer Alkohol und Zigarren, Kaffee und Tee, konsumiere ich ja nicht mehr.
  • Warum nicht?
  • Haben Sie was da?
  • Äh … Nein, tut mir leid. Ich rauche nicht mal.
  • Aha.
  • Sie haben das Buch F25 Schizoaffektiv in einer wahnsinnigen Erstauflage von 50 Stück drucken lassen. Jetzt stehen Sie kurz vor dem Durchbruch! Wie gehen Sie mit einem solchen Hammererfolg um?
  • Ich nehme mehr Tavor.
  • Tavor?
  • Ja, Tavaor.
  • Was ist das?
  • Tabletten.
  • Und was machen diese Tabletten mit Ihnen?
  • Müde.
  • Sie haben gepostet, dass Sie es sind, der die Erde retten kann …
  • Hab ich? Kann sein …
  • Also auf mich machen Sie gerade keinen gesunden Eindruck …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.