Letzter Blogbeitrag – Macht’s gut!

Liebe Leserinnen!

Liebe Leser!

Vielen Dank für eure zweieinhalbjährige Treue! 281 Blogbeiträge, Artikel, Videos …

Ich habe meine Seele nach außen gekehrt, mich nackt gemacht, immer geschrieben, was mich gerade bewegt hat. Einigen von euch hat das manchmal nicht gepasst, andere haben sich amüsiert, wieder andere dachten, der ist voll durchgeknallt usw. Ihr wart dabei. Jetzt mach ich von einem Tag zum anderen Schluss damit, ich werde in den nächsten 48 Stunden alle Artikel löschen. Nichts Neues wird mehr veröffentlicht. Ein paar meiner Freunde dürfen sich also wieder auf Briefe freuen, so wie bevor es diesen Blog gab. Hier war mein Ventil. Wenn ich den ganzen Scheiß nicht mehr ausgehalten hab, konnt ich mich befreien. Luft ablassen. Alles rausrotzen. Ihr wart mit mir in den USA, in Danzig, an der Ostsee … immer an meiner Seite. Ein Auge weint, eins lacht, wie so oft. Der Gedanke fühlt sich gut an, Schluss zu machen. Ich würde sogar sagen, interessant. Ich weiß auch schon, wer den ersten Brief im Kasten haben wird. Ich werde mit dem Laptop schreiben, aber auch auf der guten alten Contessa und auf der Remington, und natürlich mit Bleistift und Füllfederhalter. Ich werde wieder Tinte vom Farbband an den Fingern haben, in meinem Zimmer wird es nach Öl und alter Maschine muffeln. Wundervoll. Alles wird ganz neu. Der Druck, mich mitteilen zu müssen, wird vielleicht weniger. Aber das weiß ich nicht.

Die Maschinen werden sprechen und singen. Die Hand den Stift schwingen. Erwartungsvoll.

Also, nochmals vielen, vielen Dank dafür, dass ihr mich so lange begleitet habt. Ihr habt noch bis Donnerstagabend Zeit zu stöbern. Viel Freude dabei!

Hochachtungsvoll, euer kleiner Autor

Henning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.