2020

Ein Uhr am 01.01.2020!

Ich wünsche euch ein gesundes neues Jahr. Ohne Gesundheit geht gar nichts. Nahrung macht gesund. Wasser, Brot, Butter … Liebe kann soooo viel Heilung bringen – die ganze Welt könnte gesunden. Sendet sie weiter, sendet sie aus, schickt sie durchs All. Liebt die Erde, erfasst das Wunder des Lebendigen. Wir können soooo dankbar sein, hier zu wirken. Man muss keinem Gott danken, kann man natürlich, man kann auf jeden Fall der Liebe danken, aus der wir meisten geboren wurden. Wir sind Wunschkinder.

Ab und an werde ich hier ein paar Zeilen schreiben, aber meine Hauptaufgabe für 2020 wird das neue Buch sein. Und auf dem Teppich zu bleiben, das habe ich mir fest vorgenommen. Nicht die Welt retten zu wollen in irgendeinem beschissenen Wahn. Freunde sind im letzten Jahr verloren gegangen, die nicht verstanden haben, dass ich psychotisch war. Ich habe wieder viele Aktionen aus dem Affekt getan, die BILD angeschrieben, Margot Käßmann, Herbert Grönemeyer und was weiß ich. Es passiert immer und immer wieder – und es reicht! Natürlich ist es ganz schön, hypomanisch durch die Galaxis zu schleudern, aber oft hinterlässt man nur noch einen Haufen Asche, der nicht mehr aufzukehren ist, weil er sich längst in alle Himmelsrichtungen verteilt hat.

Ich danke für das letzte Jahr Lisa, Jean, Alex und Michael, Andreas, Dietmar, Bollo, Cupi und ein paar anderen Freunden, die mit mir den Weg bis hierher geteilt haben. Ganz viel Liebe und Kraft haben mir meine Frau und mein Sohn geschenkt. DANKE. Zudem bedanke ich mich beim SWR.

Ich habe dank Jean F25 und Mucho Guscho als Taschenbücher veröffentlichen können. Alex und Michael haben meine Webseite gestaltet. Ohne diesen kleinen Kreis wäre ich aufgeschmissen, nichts weiter als nichts würde ich in den Händen halten. Ich danke euch sehr, dass ihr mir so behilflich wart.

Also, ich versuche mich 2020 zurückzuhalten. Mich nicht in den Wahnsinn reinzusteigern. Vielleicht gelingt es. Ich freue mich sehr sehr auf weitere Folgen PODSAU mit Jean. Ein gutes Ventil, einiges loszuwerden.

So, werdet oder bleibt gesund.

In Liebe

Henning

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.