Struktur

Habe bis jetzt einen guten Morgen! Mal schauen, wie es in einer halben Stunde ist, wenn die Medis wirken und mich müde machen. Es ist jetzt gleich zehn. — Ich drücke mich gerade davor, an „weg“ zu arbeiten, obwohl die aufwendigste Arbeit schon geschafft ist. Jetzt heißt es nur noch, das ganze Dinge ein oder zweimal zu lesen und zu korrigieren, ich bin schon beim Feinschliff. Wenn es hinhaut, kann ich das Skript Jean in zwei bis drei Wochen zuschicken, damit er die Seiten setzen und das Cover erstellen kann. Ich strukturiere so gut ich kann die Tage, versuche, mir keinen Stress zu machen. Alles langsam und entspannt. Im Hier und Jetzt, nicht wieder an den zehnten Schritt denken. Aber natürlich die Ziele nicht aus den Augen verlieren. Klarheit ist angesagt. Gesundheit.

Euch ein schönes Wochenende   !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.