F25 Kapitel 2 / Viel Spaß

 

Hey liebe Leute. Einfach abgebrochen – besser als ausgebrochen. Na ja, kommt immer drauf an – was oder wo. Damals von zu Hause auf jeden Fall. Im Knast saß ich nicht, nur zweimal für ne Nacht in einer Zelle. War nötig, um ein paar Stunden Ruhe genießen zu können. Wenn man Tage- und Nächtelang unterwegs ist, kann ne Zelle wie ne Suite sein. Oder besser. Keine Störung auf jeden Fall. Totenstill. Es sei denn, es sind ein paar Besoffskis nebenan. Waren aber nicht. Ihr merkt schon, ich bin nüchtern morgens um zehn. Da schreibt man aber auch nichts als Schwachsinn. Also sollte ich jetzt lieber an dem schwachsinnigen Roman „Mucho Guscho“ sitzen und ihn für den Druck fertig machen. In F25 hab ich noch ne Menge Fehler gefunden, Wörter, die fehlen, ein paar Zeichenfehler usw. Aber nichts Peinliches, die nächste Auflage kann dann guten Gewissens verschachert werden. So, ich nehme jetzt das nächste Video auf, setze es ins Netz und wünsche euch erst mal bei diesem Filmchen viel Spaß   !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.