103,7 / 104,0 / 104,3

Ja, 103,7 hatte ich überraschenderweise auf der Waage. Hätte ich nicht gedacht, da ich noch so spät am Abend gegessen habe. 80 g Putenfleisch, in Sprudelwasser angebraten, ein Stück Gurke, ein Stück Kohlrabi und eine Tomate mit Zwiebel. Was ich ganz deutlich merke, ist, dass ich gar nicht mehr so viel wie bisher brauche, um satt zu werden. Jahrelang habe ich nur geschaufelt, weil alles so lecker war. Ich habe meistens gar nicht gemerkt, dass ich schon lange satt war. Ich hoffe, ich behalte dieses Wissen bei und werde auf mich achten, sonst kommt der JoJo-Efekt schneller als ich gucken kann. — Ich fahre gleich noch ins Havana nach Linden und treffe mich mit einem Kumpel, um ihm mein Skript zu geben, er hat damals auch „weg“ gelesen und mich beschimpft, wie schlecht es sei, eine reine Frechheit, sagte er und hat mir Philippe Djian in die Hand gedrückt. Das größte Geschenk, das er mir machen konnte. Ich liebe Djian. Mal sehen, was mein Kumpel zu diesem Ding jetzt sagt. Ich will die volle Wahrheit! Auch von ihm. Gerade von ihm. Ich erwarte nichts Positives, ich erwarte gar nichts, nur seine Meinung, die ich ja nicht teilen muss. Ich freue mich auf ihn, fahre jetzt los. Gute Nacht   !

Donnerstagaband, 21.30

Heute morgen waren es 104,0. Ich denke, weil ich gestern mit getrockneten Tomaten gebraten habe. Die Tomaten waren gar nicht so trocken, sie waren nämlich in Öl eingelegt. Und dann habe ich noch um Viertel vor zwölf in der Nacht, als ich aus dem Havana kam, einen Apfel gegessen, enthält ja nun mal auch Fruchtzucker. Heute gab es zwei Äpfel, ein paar Johannisbeeren von sehr guten Freunden aus ihrem wunderschönen Garten (vielen Dank dafür!!!), einen Salat mit 125 g Forelle und abends asiatische Kohlsuppe, schön scharf, mit leckerer Chilipaste. Gerade trinke ich Früchtetee.

Freitagmorgen

Keine Ahnung, warum ich zugenommen habe, 0,6 kg in zwei Tagen. Sagt mein Körper, es reicht jetzt erst einmal? Bis Sonntag sind es noch zwei Tage, vielleicht lege ich heute einen Apfeltag ein, wäre zu überlegen. — Auf jeden Fall wünsche ich euch ein schönes Wochenende, bis Sonntag   !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.