Entschuldigen Sie …

Ich hatte Ihnen ja am Anfang versprochen, dass hier ein Blog der Extraklasse entsteht. Dieser Blog soll Niveau haben. Wenn vulgäre Worte verwendet werden, bitte ich Sie um Entschuldigung. Fühlen Sie sich bitte als Leser nicht persönlich angesprochen. Von nun an werde ich meine Worte gut überdenken. Als Autor sollte man ja sowieso aufpassen, nicht zu persönlich zu werden. Ein wenig Distanz zum Schriftsück zu haben ist meist nicht verkehrt. Wenn ich mich angetrunken der Schreiberei hingebe, kann es geschehen, dass ich mich zu sehr über viel zu viel aufrege. Lassen wir das. Nicht das Trinken! Aber dann das Schreiben. Na ja, das sage ich jetzt so einfach. Ich werde es von nun an so handhaben: Trinken und Schreiben – am nächsten Tag den Text überfliegen und ggf. überarbeiten. Die Ehrlichkeit darf natürlich nicht verloren gehen.

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Weiterlesen   !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.