HÖRMICH

Guten Abend oder Guten Morgen!

Ich bin gut gelaunt, bin mit dem neuen Roman gut voran gekommen und fast durch. Ich denke, noch eine Woche, dann rücke ich ihn raus, um gespannt sein zu dürfen, was ein paar Leser sagen werden. Ich würde sagen: Knackiges Ding voller Tempo. Der Titel steht inzwischen auch fest, vorerst jedenfalls, wer weiß, ob noch ein paar Ideen reingeflattert kommen. — So, Leute, am Montag beginnt meine Diät, ich werde versuchen, euch jeden Tag mein Gewicht mitzuteilen, insgesamt will ich mindestens 20 Kilogramm abnehmen, natürlich nicht in einem Stück, ich gebe mir ein Jahr Zeit. Auf jeden Fall kommen jetzt 21 Tage fast Fasten auf mich zu, Genaueres werde ich noch erörtern, ich halte euch auf dem Laufenden. Montag teile ich euch zuerst mein aktuelles Gewicht mit, das so um die 115 Kilogramm liegen dürfte. Traumgewicht wären 90 Kilogramm. Mann und Frau dürfen gespannt sein, Sohn natürlich auch. Freitag wird er übrigens fünf Jahre alt. Es wird groß gefeiert, mit Schnitzeljagd und Schatzsuche und Grillen und Spielplatz, mitten im Wald, das Wetter soll auch mitspielen. Ich freue mich sehr drauf. Hätte mir jemand vor einigen Jahren gesagt, Vater zu sein, sei das Schönste auf der Welt, hätte ich ihn nicht verstanden. Jetzt weiß ich es – es gibt nichts Größeres! Keine Liebe kann größer sein, als die zu seinem Kind. Und natürlich zu ner gepflegten Zigarre! Ist ja klar. Ich muss endlich aufhören, so wenig zu rauchen, was für eine Zeitverschwendung, nicht zu rauchen! Zum Glück ist Rauchen während der Diät erlaubt, Alkohol dagegen total verboten, er würde die ganze Mühe schnell zunichte machen. Kein Zucker, keine Kohlenhydrate, keine Säfte, kein Alkohol. Und dabei soll man gute Laune behalten? Irgendwie wird es schon gehen, ein wenig freue ich mich auch drauf, vor allem, wenn ich mir vorstelle, nach dem ersten Teil der Diät etwa zehn Kilogramm weniger zu wiegen. Etwas Panik habe ich vor dem JoJo-Efekt. Ich habe nämlich schon ein paar Mal sieben oder acht Kilogramm abgenommen, um danach noch fetter zu werden, aber bei dieser Diät soll es das ja alles nicht geben. Ich habe Hoffnung auf ein gutes Ergebnis. — Gedankensprung: Soll ich euch den Titel des neuen Romans verraten? Warum nicht. Ihr könnt mir ja mal schreiben, wir ihr ihn findet, ohne den Inhalt des Buches zu kennen. – BESSER GEHT NICHT IMMER – Mir gefällt er wirklich sehr, sehr gut. Jean, was sagst du? Nächste Woche schicke ich dir das Ding zu. Vielleicht liest du diese Zeilen ja diesmal zufällig. Ich weiß, ich weiß, die Zeit, die liebe Zeit. HÖRMICH, die Hörspielmesse auf dem Faustgelände, die Jean mit organisiert, findet am Samstag statt, ich rate jedem hinzugehen. Ich selbst bin auch da, aber erst am späteren Abend zur Feier, um mich selbst richtig groß zu feiern, es gibt zwar keinen Grund, aber es ist doch immer wieder schön, dabei sein zu dürfen. Also wenn noch jemand Lust hat, bitte bei mir melden. — Ich mache Schluss für heute Abend, morgen setze ich noch das Jack Daniel’s-Gedicht fürs Wochenende rein, und dann geht dieser Artikel in die große weite Welt. Bis gleich   !

Jetzt ist schon Freitag, ihr bekommt am Anfang der Woche das Jack Daniel’s-Gedicht. Sorry   ! Die Feier meines Sohnes war wunderschön …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.